Mittelstandsfinanzierung + Fördermittel  Feedback     Zur Webansicht
Handwerk Magazin Unternehmertipp
Mittelstandsfinanzierung + Fördermittel 30.05.2018
unterstützt durch

Geld ist genug vorhanden!
Förderprogramme

Geld ist genug vorhanden!

Die Zahlen sind alarmierend: Viele Unternehmer finden keinen Nachfolger. Die Gründe sind vielfältig, doch an der Finanzierung liegt es nicht. Die Auswahl an Fördergeldern ist groß. Ein Überblick.   mehr...
  Marktübersicht

Fördergelder für Nachfolger: Die besten Programme für Handwerker

Die Fördertöpfe des Bundes und der Länder sind für Nachfolger aus dem Handwerk gut gefüllt. handwerk magazin gibt im Download einen Überblick über die besten Förderprogramme für Jungunternehmer. Bund und   mehr...

Nachfolge

Fördermittel: Unternehmensnachfolge muss sexy werden
Interview mit Birgit Felden

Fördermittel: Unternehmensnachfolge muss sexy werden

Die Zahlen sind alarmierend: Viele Unternehmer finden keinen Nachfolger. Die Gründe dafür sind vielfältig, doch an der Finanzierung liegt es nicht. Ein Interview mit Birgit Felden, Expertin für Unternehmensnachfolge und Familienunternehmen. von Sabine Hildebrandt-Woeckel   mehr...

Digitalisierung

Digitalisierung: Geförderte Weiterbildungsfinanzierung 4.0 für die Mitarbeiter
Erfolgsbeispiel

Digitalisierung: Geförderte Weiterbildungsfinanzierung 4.0 für die Mitarbeiter

Mit zunehmendem Digitalisierungsgrad sollten auch die Mitarbeiter eines Handwerksbetriebs fit für die Herausforderungen des digitalen Wandels werden. Die nötigen Qualifizierungsmaßnahmen können Handwerksunternehmer dabei mit Förderprogrammen finanzieren. Steinmetz Bernd Allmendinger hat's gemacht – und ist vom Ergebnis überzeugt. von Cornelia Hefer   mehr...
-ANZEIGE-

Die eigene Liquidität sichern

Die gute Konjunktur führt leider zu einer schlechteren Zahlungsmoral. So warteten Betriebe in 2017 rund 66 Tage – 2 Tage mehr als in 2016 – auf ihr Geld. Um Engpässe zu vermeiden, kann ein professioneller Service helfen. Die Deutsche Verrechnungsstelle (DV) kümmert sich branchenübergreifend um die Übernahme des Rechnungs- und Forderungsmanagements.
Mehr unter www.deutsche-verrechnungsstelle.de

Finanzierung

Die neuen  Fördergelder im Überblick
Unternehmensfinanzierung

Die neuen Fördergelder im Überblick

Planen Sie 2018 Investitionen für Ihr Unternehmen oder ­bereiten Sie die Finanzierung für die Betriebsübergabe vor? Bund und Länder greifen Handwerkern hier mit attraktiven Förderprogrammen unter die Arme. Was die Fördertöpfe Handwerkern 2018 bieten. von Cornelia Hefer   mehr...
  Marktübersicht

Die aktuellen Fördermittel für Handwerker 2018

Für geplante Investitionen, Modernisierungen oder Erweiterungen stehen Unternehmern aus dem Handwerk zahlreiche Angebote der KfW und der Landesförderinstitute zur Auswahl. Die wichtigsten Programme 2018   mehr...

Steuervorteil

Investitionsabzugsbetrag: Kein Jonglieren nach der Betriebsprüfung
Steuervorteil

Investitionsabzugsbetrag: Kein Jonglieren nach der Betriebsprüfung

Die Neuausrichtung des Investitionsabzugsbetrags im Jahressteuergesetz 2020 bringt deutliche Verbesserungen für Chefs. Wäre da nicht ein Wermutstropfen: Nach einer Betriebsprüfung lassen sich damit Nachzahlungen in vielen Fällen nicht mehr reduzieren. von Ulla Farnschläder   mehr...
  Checkliste

Investitionsabzugsbetrag

Beim Investitionsabzugsbetrag nach § 7g Abs. 1 EStG dürfen Betriebe für geplante Investitionen 50 Prozent der voraussichtlichen Kosten vom Gewinn abziehen, wenn ihr Gewinn bei maximal 200.000 Euro liegt,   mehr...

  Facebook

Jetzt facebook-Fan werden und alle Neuigkeiten auf facebook lesen.
 Zu unserer Facebook-Seite

  Twitter

Jetzt Twitter-Follower werden und alle Neuigkeiten auf Twitter lesen.
 Zu unserer Twitter-Seite
Adresse ändern | Handwerk Magazin | Shop | Bücher | Kontakt | MEDIA SALES | Newsletter abbestellen | Weiterempfehlen

handwerk magazin in den sozialen Netzwerken


                    

Rechtliche Hinweise


Die Redaktion von handwerk magazin übernimmt keine Verantwortung für Inhalte auf fremden Servern, auch wenn auf diese mit einem Link verwiesen wird oder wenn diese im Rahmen der Berichterstattung erwähnt werden. Inhalte dürfen nicht ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis reproduziert, gedruckt, übersetzt, in digitaler Form weiterbearbeitet, in Archive übernommen oder Dritten unter einer fremden URL zugänglich gemacht werden.

Der 'handwerk magazin-Unternehmertipp' erscheint wöchentlich. Feiertage, unvorhersehbare Ereignisse und technische Störungen können zu einer Verschiebung dieser Erscheinungsweise führen.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung für Newsletter.

Impressum


Inhaltlich verantwortlich gemäß § 18 Abs. 2 Medienstaatsvertrag MStV:
Patrick Neumann
E-Mail: patrick.neumann@handwerk-magazin.de

Anschrift:
Holzmann Medien GmbH & Co. KG
Gewerbestraße 2
86825 Bad Wörishofen
Internet: www.holzmann-medien.de/datenschutz
Ust-ID.Nr.: DE 129204092
Handelsregister Amtsgericht Memmingen HRA5059
vertreten durch die geschäftsführende Gesellschafterin: Holzmann Verlag GmbH, diese vertreten durch ihren Geschäftsführer: Alexander Holzmann, Handelsregister Amtsgericht Memmingen HRB5009
Telefon: +49 8247 354-01
E-Mail: info@holzmann-medien.de

30.05.2018 Mittelstandsfinanzierung + Fördermittel Herzlich Willkommen beim Newsletter. =========================================== Geld ist genug vorhanden! Fördermittel: Unternehmensnachfolge muss sexy werden Digitalisierung: Geförderte Weiterbildungsfinanzierung 4.0 für die Mitarbeiter Die neuen Fördergelder im Überblick Investitionsabzugsbetrag: Kein Jonglieren nach der Betriebsprüfung =========================================== : Mehr lesen Sie unter Förderprogramme: Geld ist genug vorhanden! Die Zahlen sind alarmierend: Viele Unternehmer finden keinen Nachfolger. Die Gründe sind vielfältig, doch an der Finanzierung liegt es nicht. Die Auswahl an Fördergeldern ist groß. Ein Überblick. Mehr lesen Sie unter https://www.handwerk-magazin.de/geld-ist-genug-vorhanden/150/539/370959/ Interview mit Birgit Felden: Fördermittel: Unternehmensnachfolge muss sexy werden Die Zahlen sind alarmierend: Viele Unternehmer finden keinen Nachfolger. Die Gründe dafür sind vielfältig, doch an der Finanzierung liegt es nicht. Ein Interview mit Birgit Felden, Expertin für Unternehmensnachfolge und Familienunternehmen. Mehr lesen Sie unter https://www.handwerk-magazin.de/unternehmensnachfolge-muss-sexy-werden/150/342/371812/ Erfolgsbeispiel: Digitalisierung: Geförderte Weiterbildungsfinanzierung 4.0 für die Mitarbeiter Mit zunehmendem Digitalisierungsgrad sollten auch die Mitarbeiter eines Handwerksbetriebs fit für die Herausforderungen des digitalen Wandels werden. Die nötigen Qualifizierungsmaßnahmen können Handwerksunternehmer dabei mit Förderprogrammen finanzieren. Steinmetz Bernd Allmendinger hat's gemacht – und ist vom Ergebnis überzeugt. Mehr lesen Sie unter https://www.handwerk-magazin.de/digitalisierung-gefoerderte-weiterbildungsfinanzierung-40-fuer-die-mitarbeiter/150/401/361490/ *************************Anzeige*************************************** -ANZEIGE- ************************************************************************* Unternehmensfinanzierung: Die neuen Fördergelder im Überblick Planen Sie 2018 Investitionen für Ihr Unternehmen oder ­bereiten Sie die Finanzierung für die Betriebsübergabe vor? Bund und Länder greifen Handwerkern hier mit attraktiven Förderprogrammen unter die Arme. Was die Fördertöpfe Handwerkern 2018 bieten. Mehr lesen Sie unter https://www.handwerk-magazin.de/die-neuen-foerdergelder-im-ueberblick/150/342/368428/ Steuervorteil: Investitionsabzugsbetrag: Kein Jonglieren nach der Betriebsprüfung Die Neuausrichtung des Investitionsabzugsbetrags im Jahressteuergesetz 2020 bringt deutliche Verbesserungen für Chefs. Wäre da nicht ein Wermutstropfen: Nach einer Betriebsprüfung lassen sich damit Nachzahlungen in vielen Fällen nicht mehr reduzieren. Mehr lesen Sie unter https://www.handwerk-magazin.de/guenstig-finanzieren-mit-dem-fiskus/150/11/364740/
szmtag